Mitmachen

Die JOE-List ist eine Plattform, auf der Informationen von Mitgliedern für Mitglieder geteilt werden. Um möglichst viele interessante Angebote verbreiten zu können, ist die JOE-List wesentlich auf die Hinweise ihrer Abonnenten angewiesen. Gleichzeitig dient die JOE-List auch als Plattform für die Anfragen und Kooperationsgesuche ihrer Mitglieder.  

Beiträge über die JOE List teilen

Beiträge können nur über die Beitragsformulare eingereicht werden werden. Die JOE-List ist ein moderiertes Forum. Alle eingegangenen Beiträge werden durch die Redaktion bearbeitet und per E-Mail und auf www.joe-list.de veröffentlicht.

JOE-List abonnieren

Wer in Zukunft die aktuellen Beiträge per E-Mail erhalten will, kann sich hier für den Verteiler anmelden.

Redaktionsmitglied werden

Wir brauchen dringend Verstärkung im Redaktionsteam! Wir suchen vor allem nach Menschen, die Lust haben ehrenamtlich in der Tagesredaktion mitzuarbeiten oder unsere Technik zu warten. Im Folgenden findet ihr ein paar mehr Infos, welche Aufgaben da auf euch zukommen würden.

Wenn ihr Interesse habt mit zu arbeiten, dann schreibt uns doch bitte an redaktion@joe-list.de ganz formlos mit ein paar Informationen zu euch und euren relevanten Erfahrungen und wie ihr euch gerne einbringen würdet!

Die Mitarbeit ist wie das ganze JOE-List-Projekt EHRENAMTLICH. Wir machen es aus Freude an der Sache. Und das lohnt sich!

+++++++++++

1. TAGESREDAKTION

In der Tagesredaktion werden alle eingehenden Beiträge gesichtet, redaktionell bearbeitet und anschließend an den Verteiler und die Webseite weitergeleitet. Die Tagesredaktion wechselt wöchentlich, der Zeitaufwand beläuft sich im Durchschnitt auf etwa sechs bis zehn Stunden pro Dienstwoche, im Idealfall eine Dienstwoche alle vier bis sechs Wochen, in der Einarbeitungszeit aber vielleicht etwas öfter. Für die Mitarbeit in der Tagesredaktion wäre es gut, wenn ihr Folgendes mitbringt:

a) die Bereitschaft, die Ziele und die Grundlinie der JOE-List zu unterstützen und ihre Umsetzung mit weiterzuentwickeln;

c) sehr gute Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch;

d) ein eigener Rechner und Zugang zum Internet.

+++++++++++

2. TECHNIK

Wir suchen jemanden, der sich mit WordPress auskennt und unser aktuelles System warten kann, eventuell auch kleinere Korrekturen und Verbesserungen vornehmen kann. Für die Serverbetreuung und größere Umprogrammierungen der Website können wir externe Hilfe beauftragen, wir brauchen aber jemanden für das Tagesgeschäft, der da mit Expertise die Tagesredaktion technisch betreuen kann. Kenntnisse in der Betreuung eines Wikis wären auch super, oder Lust, sich da einzuarbeiten. Im Idealfall finden wir zwei Redaktionsmitglieder für die Technik, die im wechselnden Wochenrhythmus Ansprechperson sind, mit einem Arbeitsaufwand von einer bis 5 Stunden pro Woche

+++++++++++

Wir freuen uns auf neue Redaktionskolleg*innen!