« Alle Veranstaltungen

Termin: Vorträge „Die Migration u. Integration jüdischer Zuwander:innen“, Berlin 31.08.2022

Eingereicht am: 05.07.2022
Eingereicht von: Rüdiger Traxler / regionalforen@deutsche-gesellschaft-ev.de

Eine besondere Einwanderungsgeschichte – Die Migration und Integration jüdischer Zuwander:innen in Deutschland nach 1990

Zwischen 1991 und 2005 kamen ca. 200.000 Jüdinnen*Juden mit ihren Familien als jüdische „Kontingentflüchtlinge“ aus den früheren Sowjetrepubliken nach Deutschland. Einerseits können die jüdischen Gemeinden auf eine erfolgreiche Integrationsgeschichte verweisen, andererseits besteht nach wie vor vielfältiger Handlungsbedarf: An welchen politisch-administrativen Hürden scheitern Regelungen zur Altersabsicherung oder Anerkennung von Berufsabschlüssen? Welche Perspektiven zeigen sich der jungen Generation? Welchen neuen Herausforderungen stellen sich die Gemeinden angesichts des Krieges gegen die Ukraine?

Die Deutsche Gesellschaft e. V. lädt Sie herzlich zum Austausch mit Expert*innen sowie Zeitzeug*innen über diese und weitere Fragen ein. Diskutieren Sie mit! Über Ihr Interesse freuen wir uns!

Der Eintritt ist frei. Um Anmeldung wird gebeten.

Veranstaltungsort

Neue Synagoge Berlin, Oranienburger Straße 28-30, 10117 Berlin
Oranienburger Straße 28-30
Berlin, 10117 Deutschland

Veranstalter

Deutsche Gesellschaft e. V.
Webseite:
Veranstalter-Website anzeigen
Veröffentlicht am:
Rubrik: Kalender
Region: Deutschland
Tagesredaktion: Nicole Pörschmann