« Alle Veranstaltungen

Lernen: Fortbildung „Fake Facts, Fremdbilder u. Propaganda damals u. heute“, Berlin 28.-31.10.2022

Eingereicht am: 21.09.2022
Eingereicht von: Ekaterina Fedoruk / ekaterina.fedoruk@volksbund.de

Hast Du Dich schon mal gefragt, warum Menschen an Propaganda glauben, welche Manipulationstechniken dahinter stehen und wie man sie erkennen kann?
In unserem viertägigen Kooperationsprojekt mit dem Museum Berlin-Karlshorst wirst Du Antworten auf diese und andere Fragen am Beispiel von Propaganda und der Konstruktion von Feindbildern aus dem Zweiten Weltkrieg erhalten. Darüber hinaus beschäftigst Du Dich mit aktuellen Beispielen von Fremdfeindlichkeit und Propaganda im russisch-ukrainischen Konflikt. Du wirst Gelegenheit haben, diese mit Journalisten eines deutschen Medienverlags zu diskutieren.

Wenn Du Dich für das Thema interessierst und beim Volksbund oder in einem anderen Verein ehrenamtlich engagierst bzw. damit anfangen möchtest, ist unsere Fortbildung genau das Richtige für Dich!

Gerade auch Lehramtstudierende bzw. junge Lehrerinnen und Lehrer sind herzlich eingeladen, da die Methodenvermittlung für Gruppenarbeiten nicht zu kurz kommt!

Das ist aber nicht alles! Dich erwarten ein tolles verlängertes Wochenende in Berlin, neue Kenntnisse, interessante Begegnungen und Vieles mehr!

Das Projekt wird von dem BMFSFJ unterstützt.

Veranstaltungsort

Das Museum Berlin-Karlshorst
Zwieseler Straße 4
Berlin, 10318 Deutschland
Webseite:
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Veranstalter

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V.
Webseite:
Veranstalter-Website anzeigen
Veröffentlicht am:
Rubrik: Bildung, Kalender
Region: Deutschland, Russland, Ukraine
Tagesredaktion: Katharina Meyer