Praktikum: „Presse und Public Affairs“ bei Ost-Ausschuss der Dt. Wirtschaft e.V., Berlin

Eingereicht am: 28.07.2022
Eingereicht von: Monique Stender / m.stender@oa-ev.de

Im Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft e.V. ist ab 15. Dezember 2022 und für insgesamt drei Monate ein Praktikumsplatz in Vollzeit (39 h) im Bereich Presse und Public Affairs zu besetzen.

Aufgabengebiet:

• Vollständige Einbindung in das Tagesgeschäft des OA
• Tägliche Erstellung von aktuellen Presseauswertungen
• Recherche von Datenmaterial und Vorbereitung von Präsentationen
• Pflege der OA-Homepage
• Unterstützung bei der Social Media-Arbeit wie Facebook und Twitter
• Unterstützung bei der Vor- und Nachbereitung von Veranstaltungen
• Unterstützung der Redaktion der Zeitschrift „Osteuropa Informationen“: Verfassen von Artikeln, Rezensionen, Länderrecherchen, Informationen redaktionell aufbereiten und Anfragen beantworten
• Erstellen und Aktualisierung von Verteilern; allgemeine Sachaufgaben

Voraussetzungen:

• abgeschlossenes Grundstudium in einem Studienfach mit Wirtschaftsbezug
• sehr gute Deutsch- und gute Russisch-Kenntnisse
• gute EDV-Kenntnisse (Word, Excel, PowerPoint)

Das Praktikum wird mit 450,00 Euro monatlich vergütet. Zuzüglich übernehmen wir die Kosten für ein Berliner BVG-Ticket.

Bewerberinnen und Bewerber müssen für die gesamte Dauer des Praktikums an einer Hochschule immatrikuliert sein.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung (pdf-Format, bestehend aus Anschreiben, Lebenslauf und zwei relevanten Arbeitszeugnissen) ausschließlich per E-Mail an a.metz@oa-ev.de (cc: m.stender@oa-ev.de).

Bewerbungsfrist: 1. September 2022

Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft e.V.
Andreas Metz
Leiter Public Affairs
Breite Straße 29
10178 Berlin
Tel.: 030/206167-120

Bewerbungsfrist: 1.9.2022
Weiterführende Informationen unter: https://www.ost-ausschuss.de/de/praktikumsplatz-im-bereich-presse-und-public-affairs-vollzeit-39-h
Veröffentlicht am:
Rubrik: Chancen
Tagesredaktion: Alexander Horn