Job: Volkswirtschaftliche*r Analyst*in und Länderkoordinator*in (m/w/d) Kosovo, Berlin

Eingereicht am: 01.02.2022
Eingereicht von: Diana Pascaru / bewerbung@berlin-economics.com

Volkswirtschaftliche*r Analyst*in und Länderkoordinator*in Kosovo (m/w/d)
Berlin Economics berät Regierungen weltweit zu volkswirtschaftlichen und energiepolitischen Fragen. Zu unseren Kunden zählen deutsche Bundesministerien, die GIZ, die Europäische Kommission sowie internationale Institutionen wie die OECD. Unser Schwerpunkt liegt in Osteuropa, auf dem Westbalkan, im Südkaukasus und Zentralasien. Wir sind ein wachsendes Unternehmen mit steigendem Bedarf an Mitarbeitern*innen.

Zur Unterstützung unserer Beratungsarbeit suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Volkswirtschaftliche*r Analyst*in und Länderkoordinator*in Kosovo (m/w/d)

Hintergrund
Unser Hauptziel ist es, eine nachhaltige wirtschaftliche Entwicklung durch den Aufbau effizienter institutioneller Rahmenbedingungen zu fördern.

Das sind Ihre Aufgaben
• Mitarbeit an Beratungspapieren und Präsentationen
• Recherche zu ökonomischen und wirtschaftspolitischen Fragestellungen
• Sammlung, Aufbereitung und Analyse von ökonomischen Daten
• Mitarbeit in Projekten der ökonomischen Modellierung
• Koordination unserer Projektaktivitäten im Kosovo
• Steuerung der externen Berater*innen sowie eigene Reisen in das Projektland

Das bringen Sie mit
• Abgeschlossenes Studium der VWL / Master of Science in Economics
• Erste Arbeitserfahrungen zu wirtschaftspolitischen Fragestellungen
• Ausgeprägtes Zahlenverständnis und Affinität für datenbasierte Arbeit
• Versierter Umgang mit MS Office (vor allem Excel)
• Selbständiges Arbeiten, hohes Maß an Zuverlässigkeit, Genauigkeit und Diskretion
• Verhandlungssichere Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch; projektrelevante
Landessprachen von Vorteil

Das bieten wir Ihnen
• Anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeiten in einem jungen und engagierten Team sowie die Übernahme von Verantwortungsbereichen
• Ein angenehmes Arbeitsumfeld mit flachen Hierarchien
• Einen unbefristeten Arbeitsplatz in Berlin-Charlottenburg mit exzellenter ÖPNV Anbindung
• 30 Tage Urlaub im Jahr

Interessiert?
Bitte senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Bewerbungsschreiben, Lebenslauf und Arbeitszeugnisse) ausschließlich elektronisch über unsere Webseite. Bei Fragen wenden Sie sich an bewerbung@berlin-economics.com.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Weiterführende Informationen unter: https://berlin-economics.com/job/volkswirtschaftlicher-analystin-und-laenderkoordinatorin-kosovo-m-w-d/
Veröffentlicht am:
Rubrik: Chancen
Tagesredaktion: Alexander Horn