Job: Sachbearbeitung Projektcontrolling (m/w/d), Freising

Eingereicht am: 23.03.2022
Eingereicht von: Christof Dahm / da@renovabis.de

Renovabis ist die Solidaritätsaktion der deutschen Katholiken mit den Menschen in Mittel- und Osteuropa. Die Aktion vermittelt Partnerschaften und unterstützt Projekte zur Erneuerung des kirchlichen und gesellschaftlichen Lebens in 29 mittel-, südost- und osteuropäischen Ländern. Sitz der Geschäftsstelle ist Freising.

Wir suchen zum 01.08.2022 unbefristet in Vollzeit (100 %) eine

Sachbearbeitung Projektcontrolling (m/w/d) mit Fremdsprachenkenntnissen

für unsere Abteilung „Projektarbeit und Länder“

Ihre Aufgaben / Verantwortung
• Betreuung und Abwicklung von Hilfsprojekten in Mittel- und Osteuropa aus der finanziellen Perspektive
• Prüfung von komplexen Abrechnungen in Projekten, die z.B. vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) oder Dritten finanziert werden;
• Erstellung von Zwischen-/End-Abrechnungen bzw. Verwendungsnachweisen gegenüber dem Zuwendungsgeber;
• Überwachung der projektbezogenen Zahlungsströme; projektbezogenes Forderungs- und Mahnwesen;
• Kommunikation mit Finanzverantwortlichen bei den Projektpartnern

Unsere Anforderungen / Ihre Qualifikation
• Abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung oder Hochschulabschluss (Verwaltungswissenschaften oder BWL o.ä.); fundierte Kenntnisse des kfm. Rechnungswesens;
• Ausgezeichnete Excel-, Word- und Outlook-Kenntnisse;
• Bereitschaft zu gelegentliche kurzen Dienstreisen im In- und Ausland;
• Gute Englisch-Kenntnisse in Wort und Schrift, weitere Fremdsprachenkenntnisse, insbesondere aus Mittel- und Osteuropa von Vorteil;
• Wünschenswert, aber nicht Bedingung:
o Berufserfahrung in der Abrechnungsprüfung von Projekten und Programmen, die mit öffentlichen Mitteln des Bundes finanziert werden;

Wir bieten Ihnen die Mitarbeit in einem äußerst engagierten Team und einen verantwortungsvollen Aufgabenbereich an. Darüber hinaus ermöglichen wir eine flexible Arbeitszeitgestaltung sowie die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Anstellung und Vergütung erfolgen nach ABD, den arbeitsvertragsrechtlichen Regelungen der bayerischen (Erz-)Diözesen, die sich am TVÖD orientieren. Sie identifizieren sich mit den Aufgaben, Zielen und Werten der katholischen Kirche.
Wenn Sie Ihre Fähigkeiten in eine Einrichtung der Katholischen Kirche einbringen möchten, dann freuen wir uns auf Ihre schriftliche Bewerbung mit vollständigen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse sowie Qualifikations- und Tätigkeitsnachweise) bis zum 30.04.2022. Über Bewerbungen von Menschen mit Beeinträchtigungen und Behinderungen freuen wir uns.

Anfragen und Bewerbungen sind zu richten an
Renovabis, Domberg 38/40, 85354 Freising,
Herrn Detlef Wilkowski, Telefon: 08161/5309-28, Email: DW@renovabis.de
(www.renovabis.de)

Weiterführende Informationen unter: https://www.renovabis.de/ueber-uns/stellenangebote#stelle3
Veröffentlicht am:
Rubrik: Chancen
Tagesredaktion: Alexander Horn