Job: Fachkraft Humanitaere Hilfe in UA, Childfund Deutschland, Berlin

Eingereicht am: 16.03.2022
Eingereicht von: Kristina Luft

Stellenausschreibung bei ChildFund Deutschland e.V.

Leitung Humanitäre Hilfe

ChildFund Deutschland setzt sich seit 1978 dafür ein, benachteiligten und in Not geratenen Kindern, Jugendlichen und Familien zu helfen und ihre Zukunftschancen zu verbessern. In mehr als 30 Ländern initiieren und begleiten wir vor allem Projekte der Entwicklungszusammenarbeit oder Übergangshilfe.

Zum Aufbau und zur Leitung des Bereichs Humanitäre Hilfe bei ChildFund Deutschland und zum sofortigen Einsatz in unserer Nothilfe-Arbeit in Osteuropa suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine engagierte und erfahrene

Fachkraft Humanitäre Hilfe (m/w/d)

Der Einsatz wird in enger Zusammenarbeit mit verschiedenen ukrainischen Partnern und unserer italienischen Partnerorganisation We World zunächst ausschließlich der Humanitären Hilfe in der Ukraine und der Unterstützung ukrainischer Flüchtlinge in Moldau gelten.

Perspektivisch ist der Einsatz auf die Schaffung von Strukturen der Humanitären Hilfe in der Organisation und die Ausweitung der Tätigkeit auch auf andere Einsatzbereiche und Länder ausgerichtet.

Unmittelbares Aufgabengebiet:
• eigenständige Leitung humanitärer Soforthilfeprojekte/ -programme sowie kleiner Projektteams im Kontext des Krieges in der Ukraine
• Organisation, Durchführung und Evaluation von humanitären Projektmaßnahmen mit Schwerpunkt auf Bargeldprogrammen, medizinischer Behandlung von Kindern, non-formaler und formaler Bildung, Einrichtung von Notunterkünften, Evakuierung von Binnenflüchtlingen
• Ausarbeitung und Begleitung neuer humanitärer Projekte/ Programme
• Vorbereitung narrativer und finanzieller Berichterstattung einschließlich der Kontaktpflege zu Förderern
• Kontaktpflege zu Partnerorganisationen in der Ukraine und in der Republik Moldau
• Entwicklung und Koordinierung der allgemeinen Logistik- und Kommunikationsprozesse
• Konzipierung und Führung von Trainingsmaßnahmen für Partner in der Ukraine und in der Republik Moldau
• Vertretung der humanitären Arbeit von ChildFund Deutschland in deutschen und internationalen Arbeitsclustern (Cash, Education, Nutrition)

Voraussetzungen:
• nachgewiesene dreijährige Erfahrung in der internationalen humanitären Projektarbeit, idealerweise in der Humanitären Hilfe in Osteuropa
• Deutsch- und Englischkenntnisse auf muttersprachlichem Niveau. Kenntnisse der russischen oder ukrainischen Sprache sind von Vorteil.
• gutes Verständnis der zivilgesellschaftlichen und humanitären Lage in den Ländern der Östlichen Partnerschaft sowie der politischen Zusammenhänge vor Ort
• nachgewiesene Erfahrung der Zusammenarbeit bei der Mittelakquise bei öffentlichen Gebern (z.B. AA, ECHO, UNHCR), in der strategischen Projektplanung und -abwicklung sowie Kenntnisse in der Finanzberichterstattung/ Budgetierung
• interkulturelle Sensibilität, persönliches Engagement, Zielstrebigkeit und sehr gute Ausdrucks-, Kommunikations- und Teamfähigkeit
• Bereitschaft zu Dienstreisen in die Einsatzländer
• Hohe Leistungsmotivation für humanitäre Arbeit in einem internationalen Team

Die Stelle ist zunächst auf 6 Monate befristet. Eine Verlängerung wird angestrebt.
Standort der Stelle ist Berlin. Das Referat Östliche Partnerschaft von ChildFund Deutschland ist schon jetzt von einem Büro in Berlin aus tätig.
Die Stelle wird angemessen vergütet. ChildFund Deutschland bietet ein vielseitiges Arbeitsumfeld, Einblicke in die Arbeit einer renommierten entwicklungspolitischen Organisation und Raum für Eigeninitiative.
Bitte schicken Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins an bewerbung@childfund.de. Ihr Ansprechpartner ist der Vorstand des Vereins (Jörn Ziegler).
Es werden ausschließlich digitale Bewerbungen, die per Mail eingehen, berücksichtigt.

Veröffentlicht am:
Rubrik: Chancen
Tagesredaktion: Megan Nagel