Publ.: Osteuropa 4/2024 “Russlands Umlaufbahn Repression, Mord, Krieg”

Eingereicht am: 08.06.2024
Eingereicht von: Sebastian Lambertz / presse@dgo-online.org

Russland ist zu einem repressiven Gewaltstaat geworden. Im Eroberungskrieg gegen die Ukraine zerstört die Moskauer Besatzungsarmee systematisch das gesamte Nachbarland. Im Innern unterdrückt das Putin-Regime jede Äußerung tatsächlicher oder vermeintlicher Gegner. Das Internet steht weitgehend unter staatlicher Kontrolle, der Staat zensiert, überwacht und straft. Die Zahl der politischen Gefangenen wächst immer weiter, die Haftstrafen für missliebige Äußerungen werden immer länger. Den politischen Hauptgegner Aleksej Naval’nyj hat das Regime ermorden lassen. Die meisten Menschen in Russland verdrängen die bestürzende Realität, indem sie der Propaganda Glauben schenken oder in ihrer Ohnmacht jedes politische Urteil aufgeben.

176 Seiten, 29 Abbildungen, 1 Karte
Preis: 20,00 €

Weiterführende Informationen unter: https://zeitschrift-osteuropa.de/hefte/2024/4/
Veröffentlicht am:
Rubrik: Hinweise
Tagesredaktion: Nicole Pörschmann