Publ.: „nEUROPA – Fotografische Perspektiven des Wandels“ erschienen

Eingereicht am: 12.02.2024
Eingereicht von: Simon Wolf / simon@geneast.de

nEUROPA – die ehemals sozialistischen Länder Mittel-, Ost- und Südosteuropas sowie die Nachfolgestaaten der Sowjetunion umreißen den geografischen Schwerpunkt der Galerie nEUROPA in Dresden. Inhaltlich reicht das Themenspektrum vom Umgang mit dem Erbe des Sozialismus, der Aufarbeitung der Geschichte, den neuen Herausforderungen der Transformation der Gesellschaften über bildende Kunst, Musik, Theater bis hin zu Alltagsbeobachtungen und sehr persönlichen Fotoarbeiten.

Das Magazin „nEUROPA – Fotografische Perspektiven des Wandels“ beleuchtet auf einhundert Seite die letzten vier Jahre der elfjährigen Galeriegeschichte. Anfang 2020 haben Elena Pagel, Matthias Schumann, Simon Wolf und Jan Oelker als neu formiertes Galerieteam die Galerie nEUROPA übernommen. Seitdem wurden insgesamt 15 Ausstellungen gezeigt. Im ersten Teil des Magazins umreist der Fotograf Jan Oelker die Ziele der Galerie. Der Autor und Belarusexperte Ingo Petz weist nach einem Fotoessay in seinem Gastbeitrag auf die Notwendigkeit hin, auch Konflikte, welche gerade nicht im öffentlichen Fokus stehen, im Auge zu behalten. Im ersten Text des Ausstellungsteils geht Jan Oelker vertiefend auf ein Phänomen der letzten 100 Jahre ein: die Lenin-Rezeption im Laufe der Zeiten, welches unser Bild vom Osten stark geprägt hat und welches in den Ländern des ehemaligen Ostblocks noch sehr kontrovers behandelt wird. Es folgen die Ausstellungen der letzten vier Jahre – jeweils mit dem Ausstellungsplakat, einem einführenden Text und ausgewählten Fotografien. Informationen zu den Fotografen, dem Galerieteam und ein umfassendes Ausstellungsverzeichnis, beschließen die Publikation.

Inhalt

Fotografische Perspektiven des Wandels
Text von Jan Oelker

Seht nur her! Wir gehen hier nicht mehr weg!
Gastbeitrag von Ingo Petz

“Что делать?” – Lenin zwischen Hopp und Pop / Zum Umgang mit den Lenin-Denkmälern in Litauen, Ungarn, der Ukraine, Russland und Deutschland
Mit Fotografien von Niels Ackermann / CH / Aleksandr Sinelnikov / UA / Elena Pagel / DE, RU / Rudolf Herz, Jan Oelker, Matthias Rietschel, Matthias Schumann, Lothar Sprenger / DE /

Kunst für die Katz / Kunst im öffentlichen Raum in Prag nach 1989
Mit Fotografien von Petra Vlachynská / CZ /

Youth of the North / Die Punk-Szene in Jakutsk
Mit Fotografien von Alexey Pavlov / RU /

Belarus.Protest.Kultur / Fotografien und Grafiken vom Protest gegen die gefälschten Präsidentschaftswahlen 2020
Mit Fotografien und Grafiken von Sergey Shabohin, Nadia Buzhan, Anna Kovshar, Antonina Slobodchikova, Alexander Vasukovich, Aleksey Kulinkovich, Irina Arekhovskaya, Laurynas Kamarauskas, Ilya Yerashevich, Andrei Liankevich, Vladimir Tsesler / BY /

Disappearing Memories / Der Abriss von historischer und sowjetischer Bausubstanz in Jerewan
Mit Fotografien von Hayk Bianjyan / AM /

Unsichtbare Synagogen / Auf der Suche nach den ehemaligen Standorten der jüdischen Gotteshäuser in Böhmen
Mit Fotografien von Štěpán Bartoš / CZ /

Halde der Erinnerungen / Die Überreste eines vormaligen Strafgefangenen- und Arbeitslagers in Jakutien
Mit Fotografien von Evgeniya Zhulanova / RU /

Fragments of War / Fotografisches Tagebuch zu Munitionssplittern im Donbas
Mit Fotografien von Dmytro Kupriyan / UA /

Motherland / Ein generationsübergreifender visueller Dialog
Mit Fotografien von Tori Ferenc / GB, PL /

WAR. Patterns and Scars / Impressionen aus dem Krieg
Mit Fotografien von Liubov Bespala, Sergey Zholonko / UA /

Inspiration Kuks / Begegnungen mit dem böhmischen Barock
Mit Fotografien und Zeichnungen von Matthias Jackisch / DE /

Linkes Ufer • Ausdehnung / Alltagsszenen in Transnistrien und auf der besetzten Krim
Mit Fotografien von Ramin Mazur / MD /

DROA – Es ist Zeit / Portraits der Identitätssuche in Georgien
Mit Fotografien von Jana Islinger / DE /

Swanetien zwischen Tradition und Moderne / Die Folgen des Massentourismus für den Südkaukasus
Mit Fotografien von Stefan Applis / DE /

Ruinen der Vergessenheit / Spuren deutscher Siedler im Raum Mykolijiw
Mit Fotografien von Vadym Fedorov, Sergiy Kononenko / UA /

Die Publikation kann auf über die Webseite des Vereins Kultur Aktiv bestellt werden: https://kulturaktiv.org/neuropa-fotografische-perspektiven-des-wandels/
Weitere Informationen zur Galerie nEUROPA: https://kulturaktiv.org/galerie-neuropa/

Weiterführende Informationen unter: https://kulturaktiv.org/neuropa-fotografische-perspektiven-des-wandels/
Veröffentlicht am:
Rubrik: Kalender
Tagesredaktion: Simon Wolf