Aufruf: Crowdfunding für den Wiederaufbau eines Kulturzentrums in der Region Tschernihiw, Libereco

Eingereicht am: 09.01.2023
Eingereicht von: Leonie Ruesch / leonie.ruesch@libereco.org

Noch bis Mittwoch, 11. Januar läuft unser Crowdfunding für den Wiederaufbau eines Kulturzentrums in Ivanivka. 35’000 Schweizer Franken sind bereits zusammengekommen – insgesamt 50’000 müssen wir bis am Mittwoch erreichen! Unterstütze jetzt das Crowdfunding!

Zum Projekt: Gemeinsam mit der ukrainischen Initiative REPAIR TOGETHER wollen wir der Region diesen Ort des Austauschs und der Kultur zurückgeben. Repair Together wurde für ihre innovativen Clean-Up Raves im Dezember 2022 mit dem WDR-Sonderpreis von 1Live-Krone ausgezeichnet.

Über uns: Libereco – Partnership for Human Rights ist in Belarus und in der Ukraine aktiv. Bereits seit 2014 leistet Libereco zusammen mit lokalen Partnern humanitäre Hilfe in der Ostukraine. Dank dieses langjährigen Engagements konnten wir nach dem russischen Angriff auf die Ukraine am 24. Februar 2022 umgehend reagieren und unsere humanitäre Hilfe ausbauen. Unter anderem unterstützt Libereco die Initiative REPAIR TOGETHER beim Wiederaufbau zerstörter Häuser. Libereco ist als gemeinnützig anerkannt und stellt allen Spender:innen eine Bescheinigung für die Steuererklärung zu.

Zur Initiative: REPAIR TOGETHER wurde Ende April 2022 von Aktivist:innen und Künstler:innen gegründet, nachdem große Gebiete um Kyjiw und Tschernihiw befreit worden waren. Sie kombinieren die Aufräumarbeiten mit Raves, um den Helfer:innen eine Abwechslung vom Alltag im Krieg zu bieten. Mittlerweile unterstützt REPAIR TOGETHER 16 Dörfer in der Region Tschernihiw beim Wiederaufbau von Wohnhäusern. Sie haben bereits über 160 Häuser vom Schutt gereinigt und mehr als 20 Häuser repariert. Mittlerweile haben bereits über 2000 Freiwillige bei REPAIR TOGETHER mitgeholfen. Derzeit baut REPAIR TOGETHER 17 Häuser professionell wieder auf.

Weiterführende Informationen unter: https://www.crowdify.net/de/projekt/kulturzentrum-ukraine
Veröffentlicht am:
Rubrik: Uncategorized
Tagesredaktion: Megan Nagel