Publ: Erste deutschsprachige Monographie zu Aleksandr Grin von Annelie Bachmaier

Eingereicht am: 04.08.2022
Eingereicht von: Annelie Bachmaier / annelie.bachmaier@tu-dresden.de

Liebe Osteuropa-Expert:innen,
hiermit möchte ich Sie auf die folgende Neuerscheinung hinweisen:

Annelie Bachmaier
Fremdes schreiben – fremdes Schreiben. Konzeptionen von Alienität (in) der Prosa Aleksandr Grins
Vandenhoeck & Ruprecht, 1. Auflage 2022
Reihe: Schnittstellen. Studien zum östlichen und südöstlichen Europa, Bd. 21
667 Seiten
https://www.vandenhoeck-ruprecht-verlage.com/detail/index/sArticle/57323#

Klappentext:
Der russische Schriftsteller Aleksandr Grin (1880–1932) gilt allgemein als Autor romantischer Abenteuergeschichten mit exotischen Schauplätzen und positiven Helden. Die Studie fordert diese Einordnung mit Hilfe des Prismas des Fremden auf zweifache Weise heraus: Zum einen zeigt sie durch eine kritische Aufarbeitung der Rezeptionsgeschichte die Mechanismen auf, die zu dem heute verbreiteten, jedoch selektiven und verfremdeten Bild des Autors geführt haben. Zum anderen eröffnet sie durch detaillierte Textanalysen sowie durch die Einbeziehung von der Forschung kaum oder gar nicht berücksichtigter Werke Grins eine neue Sichtweise auf den Schriftsteller und die thematische Vielfalt, Komplexität und hohe ästhetische Qualität seines Schaffens. Darüber hinaus entwirft sie einen eigenen, auch auf andere Werke und Autoren sowie außerliterarische Kontexte übertragbaren, strukturalistisch-phänomenologischen Theorieansatz zur Analyse verschiedenster Erscheinungsformen des Fremden.

Mit besten Grüßen,
Annelie Bachmaier

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –
Dr. Annelie Bachmaier (Pronomen: sie)
Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Technische Universität Dresden
Fakultät für Sprach-, Literatur- und Kulturwissenschaften
Institut für Slavistik
Wiener Straße 48
01219 Dresden

Annelie Bachmaier, PhD (pronoun: she)
Lecturer and Research Associate
Technical University Dresden
Faculty of Linguistics, Literature and Cultural Studies
Institute of Slavonic Studies
Wiener Str. 48
D-01219 Dresden

Weiterführende Informationen unter: https://www.vandenhoeck-ruprecht-verlage.com/detail/index/sArticle/57323#
Veröffentlicht am:
Rubrik: Uncategorized
Tagesredaktion: Megan Nagel